Mi., 06. Janu­ar, 15:00 Uhr

Kul­tur­werk­stät­te | Abgesagt!

Neujahrskonzert des Ensemble Neue Streicher – »Künstlerleben«

Neujahrskonzert des Ensemble Neue Streicher – "Künstlerleben"

Neujahrskonzert des Ensemble Neue Streicher – »Künstlerleben«

Das tra­di­tio­nel­le Neu­jahrs­kon­zert des Ensem­ble Neue Strei­cher steht dies­mal unter dem Titel KÜNSTLERLEBEN“.  Das Pro­gramm beinhal­tet unver­gäng­li­che Melo­dien der Strauß-Fami­lie bis hin zu Robert Stolz und Fritz Kreisler.

Die Sopra­nis­tin GABRIELE RÖSEL inter­pre­tiert berühm­te und vir­tuo­se Ari­en, Kon­zert­meis­ter GEORG ILLE lässt sei­ne Teu­fels­gei­ge wie­der bei einem atem­be­rau­ben­den Solo­stück erklin­gen. Diri­gent des Neu­jahrs­kon­zer­tes ist wie im letz­ten Jahr AZIS SADIKOVIC.

Für die Mode­ra­ti­on konn­te Alex­an­der Klin­ger gewon­nen werden.

PROGRAMM

Johann Strauß | Ouver­tü­re zur Ope­ret­te „Car­ne­val in Rom“
Johann Strauß | Künst­ler­le­ben, Wal­zer Op. 316
Johann Strauß | So ängst­lich sind wir nicht, P.s. Op. 413
Robert Stolz | Du sollst der Kai­ser mei­ner See­le sein
Johann & Josef Strauß | Pizzicato-Polka
Emme­rich Kal­man | Hör ich Zigeunergeigen
Hans Chris­ti­an Lum­bye | Champagner-Galopp
Johann Strauß | Künst­ler-Qua­dril­le Op. 201
Fritz Kreis­ler | Syncopation
Franz Lehar | Mei­ne Lippen
Johann Strauß | Durch’s Tele­fon, Pol­ka Op. 439
Josef Strauß | Ohne Sor­gen, P.s. Op. 271
Johann Strauß | An der schö­nen blau­en Donau, Wal­zer Op. 314

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen